Motorrad, Roller und Quad waren gefragt

Motorrad, Roller und Quad waren gefragt

Der neu gewählte Sprecher der Freiwilligen Feuerwehr Rüsselsheim, Manfred Eichhorn, hatte am vergangenen Sonntag (16.6.2013) die „Freiluftfahrer“ unter den Blauröcken zu einer gemeinsamen Ausfahrt zusammengetrommelt. Die Idee war gewesen, dass alle vier Stadtteile etwas zusammen in der Freizeit unternehmen, außerhalb der Wache.

Da bot sich die gemeinsame Leidenschaft auf zwei bzw. vier Rädern geradezu an. Quads waren am Ende nicht dabei, aber Roller und Motorrad geben sich quasi die Hand.

Gestartet wurde die erste gemeinsame Ausfahrt um 12 Uhr mittags und führte durch den sonnigen und kurvenreichen Odenwald. Auf einer schönen Terrasse direkt am Neckar wurde eine Nachmittagsrast eingelegt. Nach einer angenehmen Erfrischung wurden weitere Asphaltkilometer bei herrlichem Wetter unter die Reifen genommen.

Abschließend führte die Route ins idyllische Waldschwimmbad nach Rüsselsheim, wo sich die Truppe und auch einige die nicht mitgefahren waren, dem Verzehr von Grillgut widmete. Einwenig Fachsimpeln über die Tour und die Feuerwehr ließ die Zeit im Fluge vergehen und der Eine oder Andere harte noch eine Weile am Grillfeuer aus.

Alles in allem ein gelungener Auftakt, den alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf jeden Fall wiederholen wollen.

 

Motorradtour 6.2013

 

Text: Eichhorn/Luijendijk / Bild: Eichhorn

 

 

Von: Henrik Luijendijk

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin

Das könnte Dich auf interessieren

Rauchmelder

Das unbekannte Gerät an der Decke Am diesjährigen Rauchmeldertag am Freitag, den 13. April, steht die Verbraucheraufklärung im Mittelpunkt. Trotz bundesweiter Rauchmelderpflicht wissen viele Verbraucher

Weiterlesen »

Mit einem Griff alles parat!

Wehrführer Nikolai Schubert strahlte, als er vor kurzem die neue, kompakte Tasche für Hilfeleistungseinsätze der Feuerwehr Rüsselsheim-Stadt vom dortigen Förderverein in den Einsatzdienst übernehmen durfte.

Weiterlesen »