Schaumübung der Freiwilligen Feuerwehr Rüsselsheim–Stadt

Schaumübung der Freiwilligen Feuerwehr Rüsselsheim–Stadt

Um eine unnötige Umweltbelastung zu vermeiden, wurde der Übungsdienst am 25.06.2014 kurzerhand in der Rüsselsheimer Kläranlage abgehalten. Nach einer kurzen theoretischen Auffrischung der Kenntnisse über die Gerätschaften zur Schaumerzeugung und die Einsatzgrundsätze im Schaumeinsatz wurde noch ein kleines Experiment zur Löschwirkung von Schaum bei Bränden der Klasse B (Flüssigkeitsbrände) durchgeführt.

 

Anschließend wurde der Leichtschaumgenerator vom Abrollbehäter Sonderlöschmittel (AB-Solm) vorgenommen und dessen eindrucksvolle Leistung von 200m³ Schaum pro Minute demonstriert.

Des Weiteren konnten die Kameraden das Vornehmen von Mittel- und Schwerschaum ausgiebig üben.

 

Für die unkomplizierte Unterstützung bedanken wir uns beim Abwasserverband Rüsselsheim.

 

 

Von: Marcus Hollmann

Teile diesen Beitrag

Das könnte Dich auf interessieren

Glühwein-Hüttenparty

    Auch in diesem Jahr findet unsere traditionelle Glühwein-Hüttenparty zugunsten der Jugendfeuerwehr statt. Am 30. November 2013  begrüßen wir unsere Gäste ab 19:00 Uhr bei vorweihnachtlicher

Weiterlesen »

Silvester

„Den Grossteil der Einsätze in dieser Nacht machen Brände aus“, berichtet Ralf Ackermann, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV). Zumeist seien diese durch unachtsamen Umgang mit

Weiterlesen »