Verein fördert Muckkies und Grips

Verein fördert Muckkies und Grips

Körperliche Fitness, aber auch fachliches Können sind im Einsatzfall gefragt. So könnte man das Motto der neusten Beschaffungsaktion des Feuerwehrvereins benennen. Um die Jahreswende herum nahm man dort nochmals über eintausend Euro in die Hand um zum einen eine Rudermaschine im Sportraum zu ersetzen, zum anderen stattete man die Bibliothek der Feuerwache mit den wichtigsten Fachbuchneuerscheinungen des Jahres aus.

 

Die neue Rudermaschine

 

Fast zwanzig Dienstjahre und unzählige virtuelle Kilometer auf dem Main führten vor einigen Wochen zu einem irreparablen Schaden am Rudergerät im Fitnessraum. Von den regelmäßigen Nutzern schon schmerzlich vermisst, konnte der Verein nun mit einer adäquaten Ersatzbeschaffung für schnelle Abhilfe sorgen und die Attraktivität des Sport- und Fitnessbereiches der Feuerwache erhalten.

Bei der Geräteauswahl legte man Wert auf eine hohe Qualität und Robustheit des Muskeltrainers, damit der Spaß am Fitnesstraining auch lange anhält. Neben Crosstrainer, Kraftstation, Ergometer, Hantelbank und verschiedenen Kleingeräten können nun wieder Kraft und Ausdauer auf dem „Wasser“ trainiert werden.

Zur Muskelerholung bietet sich danach der angegliederte Wärmegewöhnungsraum an, dessen Umgestaltung der Verein im vergangenen Jahr ebenfalls abschloss.

 

 

Die neuen Bücher

 

Die vom Verein getragene und der Einsatzmannschaft zur Verfügung gestellte Bibliothek wurde mit 21 Neuzugängen ausgestattet, größtenteils Neuerscheinungen aus dem Jahr 2008. Über 250€ investierte allein dafür die Vereinskasse, und so stehen den Feuerwehrfrauen und -Männern, ehrenamtlich wie hauptamtlich, nun weit über 450 Bücher, Broschüren, Zeitschriften, CDs und Videos zum Selbststudium und zur Unterrichtvorbereitung kostenlos zur Verfügung.

„Insbesondere bei anstehenden Lehrgangsbesuchen auf der Landesfeuerwehrschule in Kassel machen die Kameraden sehr gerne von der Lehrmittelsammlung Gebrauch“, so der Bibliothekar. Vielleicht auch ein Mitgrund, weshalb alle nach Kassel geschickten Feuerwehrleute bisher immer mit einem erfolgreichen Abschluss heimkehrten!?

 

Die Bibliothek

 

 

Neben diesen beiden letzten im Dezember angestoßenen Beschaffungsaktionen investierte der Feuerwehrverein mehr als vier Fünftel seiner Jahreseinnahmen aus 2008 in die öffentliche Feuerwehr und kam so seiner Aufgabe „Förderung des Brandschutzes in Rüsselsheim“ nach.

Und auch im Vereinshaushaltsplan 2009 wird wieder der größte Teil der Spenden und Mitgliedsbeiträge eingesetzt, um zusammen mit der Stadtverwaltung für eine funktionierende Feuerwehr in Rüsselsheim zu sorgen!

 

Von: Jan Nees

Teile diesen Beitrag

Das könnte Dich auf interessieren

Silvester

„Den Grossteil der Einsätze in dieser Nacht machen Brände aus“, berichtet Ralf Ackermann, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV). Zumeist seien diese durch unachtsamen Umgang mit

Weiterlesen »

Kinderfeuerwehrübernachtung

Im Zeitraum vom 25.4.-26.4.2015 fand die 3. Kinderfeuerwehrübernachtung turnusgemäss in Rüsselsheim-Bauschheim statt. Die Kinderfeuerwehren aus Rüsselsheim-Stadt und -Bauschheim trafen sich am Samstag auf dem Gelände

Weiterlesen »

Stellenausschreibung

Die FREIWILLIGE Feuerwehr braucht FREIWILLIGE. Daher sucht die FREIWILLIGE Feuerwehr Rüsselsheim-Stadt zum nächstmöglichen Zeitpunkt engagierte Feuerwehrfrauen und -männer, oder solche, die es werden wollen.     Über uns: Seit nunmehr über 133

Weiterlesen »